AKTUELLES - BLOG

JHV der Harmonie bringt Neues

Nachdem 2021 unsere Jahreshauptversammlung wegen Corona nicht stattfinden konnte, begrüßte unser 1. Vorsitzender Roland Heimann am Dienstag, den 17.05.2022 nun endlich die anwesenden Mitglieder und Gäste zur Jahreshauptversammlung. Ein besonderer Gruß ging an die neue Ortsvorsteherin Kerstin Tron, die unsere Jahreshauptversammlung besuchte. 

Nach dem Totengedenken, bei dem wir unseren in 2020 und 2021 verstorbenen Mitgliedern Lieselotte Heck, Gustav Kräutler, Gerhard Ruf, Franz Herbst, Luitgard Raviol, Helene Tron, Luitgard Knäbel, Erich Lichtenberger und Walter Raviol gedachten, standen die Ehrungen langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung. 

Heimfried Faas wurde durch unsere Sängerin und Vorsitzende der Chorverbandsgruppe Pfinz, Beatrix Raviol, im Namen des Badischen Chorverbandes und des Deutschen Chorverbandes für 60 Jahre aktives Singen mit einer Urkunde und einer Ehrennadel in Gold geehrt. Vom Verein erhielt er ebenfalls eine Urkunde und einen kleine Präsentkorb.

Ehrung von Heinfried Faas für 60 Jahre aktives Singen / Foto: B. RaviolEhrung von Heinfried Faas für 60 Jahre aktives Singen / Foto: B. Raviol

Für 40 Jahre aktives Singen wurden Hannelore Bärmann, Marliese Faas und Eleonore Tron, alle drei Gründungsmitglieder des Frauenchores, geehrt und zu Ehrenmitgliedern ernannt. Ani Fröhlich und Rudi Lange, die ebenfalls geehrt werden sollten, waren nicht anwesend. Bei ihnen, wie bei allen anderen zu ehrenden Mitglieder, die nicht anwesend sein konnten, wird die Ehrung zeitnah erfolgen.

Ehrung für 40 Jahre aktives Singen (v.l.n.r. Marliese Faas, Hanne Bärmann, Ellen Tron, Roland Heimann) / Foto: B. RaviolEhrung für 40 Jahre aktives Singen (v.l.n.r. Marliese Faas, Hanne Bärmann, Ellen Tron, Roland Heimann) / Foto: B. Raviol

Mit Jakob Hock, der entschuldigt war, und Peter Rupp wurden zwei passive Mitglieder wegen 40jähriger  Vereinszugehörigkeit zu Ehrenmitgliedern ernannt. 

Für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit konnte Heinz Raviol geehrt werden. Die Ehrungen von Lothar Kunzmann, Gunther Lichtenberger, Peter Burger und Helmut Piston werden entsprechend nachgeholt. 

Nachgeholt werden ebenfalls die Ehrungen von Kurt Heck und Ilse Rädle für 60jährige und von Rolf Löffler für 70jährige Vereinszugehörigkeit.

Auf die Ehrungen folgten die Berichte des 1. Vorsitzenden, der Schriftführerin, der Kassiererin, der Sängervertreter:innen und der Kinder- und Jugendleiterin. 

Roland Heimann lieferte in seinem Bericht ein umfassendes Bild der Aktivitäten während Corona, dadurch konnten die meisten Berichte relativ kurz gehalten werden. Der Bericht unserer Kassiererin umfasste allerdings neben den Jahren 2020 und 2021 auch das Jahr 2019, da sie 2020 an der JHV erkrankt war. Die Kassenrevisoren bescheinigten der Kassiererin eine tadellose Buchführung. 

Danach folgte die Aussprache zu den Berichten. Hier drehte sich vieles um die Gesamtsituation des Vereines. Auch bei uns hat Corona und anderes deutlich spuren hinterlassen. Wie man mit diesen Herausforderungen umgeht, war eine der zentralen Fragen. 

Hier meldete sich auch unsere Ortsvorsteherin Kerstin Tron zu Wort. Mit dem treffenden Vergleich, dass Corona auf die Menschen in den Vereinen gewirkt hat, wie wenn bei einem elektrischen Gerät der Stecker gezogen wird, machte sie zugleich Mut, neue Ideen zu entwickeln und neue Wege zu gehen. Sie wünscht der Versammlung und dem Verein eine gelungene JHV und verabschiedet sich mit dem Hinweis, dass sie für die Belange der Vereine ein offenes Ohr hat.

Die Wahlkommision mit Heinz Raviol, Jürgen Bärmann und Eckart Stotz beantragt nach der Diskussion über die Berichte die Entlastung der Verwaltung. Die wird von den Anwesenden bestätigt. 

Die anschließenden Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: 

1. Vorsitzende: Tina Haas
2. Vorsitzende:r: unbesetzt
Schriftführerin: Anna Kapfer
Kassiererin: Rita Abel
Pressewartin: Beatrix Raviol
Beisitzer:innen: Angela Breuer / Heimfried Faas / Susanne Ehmann / Roland Heimann / Tim Raviol / Klaus Wippermann
Vergnügungsausschuss: Gebhard Anderer ( Heidelinde Sick
Kassenrevisor:innen: Manfred Tron / Angela Wippermann

Mit dieser Wahl ging die Ära von Roland Heimann als 1. Vorsitzender zu Ende. In einer kleinen Laudatio würdigte Beatrix Raviol noch mal seine vielen Verdienste für die Harmonie Palmbach in den vergangenen 17 Jahren, von der Anstellung von Matthias Widmaier als Dirigent, über die Gründung der Kinderchöre und miTTendrin, die Verleihung der Badische Chorprämie für unser erstes Musical bis hin zu tollen Projekten mit dem IMV 2009 und 2018 und zu guter Letzt die beiden Corona Jahre. 

Beatrix Raviol stellte den Antrag, Roland Heimann zum Ehrenvorsitzenden der Harmonie Palmbach zu ernennen, was einstimmig angenommen wurde. Als Dankeschön für seinen Einsatz überreichte Susanne Ehmann eine eigens für Roland angefertigte Lampe mit persönlicher Widmung der Harmonie für ihn. Wir sind sehr froh, dass uns Roland noch als Besitzer in der Verwaltung erhalten bleibt.

 

 

Aktuelles

Kontakt

1. Vorsitzende:
Tina Haas
0721/94182700 - Email


Chorsprecherin:
Beatrix Raviol
0175/2759503 - Email


Die nächsten Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Newsletter

Hier kannst du unseren Newsletter abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.