Ein Wettbewerb mit tollem Ergebnis!

Im März hatte der Chorverband Karlsruhe unter dem Motto „Digitalisierung im Verein“ einen Wettbewerb für seine Mitgliedvereine ausgeschrieben. Die Chöre sollten berichten, wie sie ihren Verein seit Beginn der Pandemie im letzten Jahr mit Hilfe digitaler (aber auch anderer) Aktivitäten durch die Corona-Krise manövrieren. Eine kompetente Jury bewertete die eingegangenen Einsendungen.

Der Faschingsdienstag steht bei der Harmonie eigentlich immer schon unter dem Motto "Die Narren sind los".

Leider ließ es Corona in diesem Jahr nicht zu, dass wir uns gemeinsam live zur närrischen Singstunde trafen. 

Geht das denn?

Weisser Winterwald - Ton: Peter Münch - Video: Beatrix Raviol

In diesem Jahr mussten wir alle auf vieles verzichten. Beonders hart wurden dabei die Vereine getroffen, allen voran die Chöre. Das Vereinsleben liegt seit Monaten mehr oder wenige brach.

Violino feiert den 1. Advent


Die Inhalte hier sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und nicht zur Weitergabe an Dritte.

Kleiner Einblick in unser Probe-Video

Und machmal ist es gar nicht so einfach, welche zu entwickeln. Aber wir versuchen das beste daraus zu machen.

Die erste Probe nach dem Corona-Aus in noch etwas kleinerer Besetzung © Harmonie Palmbach

oder: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Über drei Monate ist es her, dass wir, wie viele andere Chöre auch, unsereren regulären Probebetrieb einstellen mussten. Die verschiedenen Online-Formate, die wir entwickelten und ausprobierten, waren und sind gut, ersetzen aber nur zum Teil das gemeinsame Musikerleben. Leider gilt Singen noch immer als großes Risiko und so wurde unser geliebtes Hobby zu einem der gefährlichsten Hobbies der Welt.

Chorbetrieb weiterhin eingestellt

Mehr als zwei Wochen ist es her, dass die Harmonie Palmbach ihren Chorbetrieb auf Grund der Corona-Krise eingestellt hat. 

Eine ungewöhnliche Situation für alle. Soziale Kontakte sind bis auf ein Minimum reduziert. Wie geht ein Chor damit um?

Chorbetrieb vorübergehend eingestellt