und zweitens als der Chorleiter denkt

Unter diesem Motto stand am Dienstag, den 20 März die Chorprobe von Stammchor und miTTendrin. Unser Chorleiter Matthias Widmaier hatte sich nämlich vorgenommen, an seinem runden 60. Geburtstag mit beiden Chören eine ganz normale Probe zu machen und nur zwischendrin "mal kurz" auf das Jubiläum anzustoßen. Doch diese Rechung hatte er ohne seine Sängerinnen und Sänger gemacht.

Begonnen hat die Probe des Stammchores auch ganz normal, von "Viel Glück und viel Segen" zu Beginn vielleicht mal abgesehen. Verwunderlich war nur, dass viele Sängerinnen auffallend verfroren waren und das regelmäßige Lüften daher ausfiel.

Doch plötzlich wurde die Probe durch die SängerInnen von miTTendrin gestört, die sich heimlich still und leise vor der Tür gesammelt hatten und nun mit "Siyahamba" den Bürgersaal stürmten.

Die Harmonie feiert ihren Chorleiter mit Lieblingsmelodien...Das war der Auftakt für eine Geburtstagsüberraschung, die der gesammte Verein vorbereitet hatte, ohne das Matthias davon auch nur eine Ahnung hatte. Und das war gar nicht so einfach, da wir extra für seinen Geburtstag in mehreren Geheimproben unter der Leitung von Beatrix Raviol ein eigenes neues "Ständchen" von den Wise Guys einstudiert hatten. Die Gefahr, dass sich jemand hier verplappern würde, war hoch, doch es hat funktioniert. So konnten wir Matthias mit einem bunten Blumenstrauß von Lieblingsmelodien und seinem Geburtstags-Ständchen erfreuen, abwechselns dirigiert von unseren drei Vizedirigentinnen und - als weitere Geburtstags-Überraschung - begleitet von Thomas Heinzl am Klavier. 

... und natürlich auch GeschenkenNach dem "Ständchen" überreichte der 1. Vorsitzende Roland Heimann das Geschenk des Vereins und Beatrix Raviol stellvertretende für alle SängerInnen das Präsent der Aktiven. Ein Gedicht von Gerlinde Kronewett, ein Beitrag von Brigitte Volz als Überbringerin und eine tolle Motiv-Torte von Heidelinde Sick rundeten die Überraschung an diesem Abend ab.

Am darauffolgenden Mittwoch gratulierten natürlich auch die Kinder der Young Generation und der Piepmätze Matthias mit einem eigenen Geburtstagslied zum Ehrentag. Dessen Schlussstrophe geht hoffentlich noch viele Jahre in Erfüllung:"Wir wünschen dir noch viel Freude mit uns und der ganzen Sängerschar und hoffen, dass du uns treu bleibst für viele weitre schöne Jahr."

Happy Birthday, Matthias!!