Stammchor und miTTendrin singen gemeinsamAm vergangenen Wochenende vom 01. und 02. Juli fand das traditionelle Sommerfest der Harmonie statt. Neben unserem Kindermusical "In der Bar zum dicken Hund" am Sonntag Nachmittag gab es am Festwochenende einige interessante Programmpunkte.

Den Samstag Abend gestalteten neben unserem Stammchor und miTTendrin der befreundeten Männerchor des Gesangvereins Concordia Reichenbach.

Am Sonntagmorgen gab es den klassischen Frühschoppen und dann bot die Harmonie-Küche allerlei leckere Spezialitäten zum Mittagessen an.

Der Sonntagnachmittag war unserem Geburtstagskind, dem Kinderchor "Die Piepmätze" gewidmet.

Der Sonntag Abend stand ganz im Zeichen vielfältiger und abwechslungsreicher Chorliteratur, die von klassischen Stücken bis hin zu Gospel und Schlager ein breites Repertoire abdeckten und den einen oder anderen zum Mitsingen einlud. Die Sängerinnen und Sänger der befreundeten Chöre Chorvereinigung Liederkranz 1844 Durlach, Liedertafel Hohenwettersbach, Durlacher Frauenchor, Eintracht Stupferich und die Chöre der Harmonie Palmbach zeigten eindrucksvoll, wie breitgefächert das Spektum des Chorgesangs sein kann.

Das Wort heisst Frieden mit Matthias Widmaier als SolistAls Highlight wären unter anderem "This little Light of mine" zu nennen, mit dem der Durlacher Frauenchor den ZuhörerInnen kräftig einheizte oder die Mitsingnummer "Zwei kleine Italiener" von der Eintracht Stupferich, bei der das ganze Zelt mitsang. Die Chöre der Harmonie konnten mit Lieder wie "Das Wort heißt Frieden" (Solist Matthias Widmaier), "Die Rose" oder "Für alle hier" (Solisten am Sonntag Marcel Tron und Beatrix Raviol) die Gäste überzeugen.

Vielen Dank an unsere Gäste, dass sie mit ihren Auftritten zum Gelingen das Festes beigetragen haben.

An beiden Tagen konnten die Gäste auf Hildes Flohmarkt viele kleine und große Kuriositäten entdecken und kaufen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Sängerinnen und Sängern, bei allen Helferinnen und Helfern und bei allen fleißigen KuchenbäckerInnen, die alle zum Erfolg dieses Festes beigetragen haben.