Die Kinder der 1. Sing- und ProbenachtAm Freitag, den 19.05.2017 fanden sich 22 mehr oder wenige aufgeregte Kinder der Young Generation und der Blockflötenspatzen im evangelischen Gemeindehaus Palmbach ein. 

Ausgerüstet mit Schlafsack, Isomatte und Kuscheltier und jeder Menge gute Laune wollten die Kinder dort die 1. Sing- und Probenacht der Harmonie verbringen.

Gemeinsames AbendessenNach einem gemeinsamen Abendessen startete das Programm mit einen kleinen Wettkampfspiel, bevor die Kinder zusammen mit Kinder- und Jugendleiterin Beatrix Raviol an unserem aktuellen Projekt "In der Bar zum dicken Hund - eine musikalische Reise durch den wilden Westen" arbeiteten. Es wurde gesungen, getanzt und geflötet, was das Zeug hielt. 

Unser SchlaflagerNach der gemeinsamen Probe richteten die Kinder ihr Schlafplätze ein. Gemeinsam wurde dann ein Film geschaut, bevor die Kids kurz vor Mitternacht in ihre kuscheligen Schlafsäcke schlüpften. 

Nach einer kurzen, aber ruhigen Nacht gab es für alle ein ausgiebiges Frühstück. Danach probten die Kinder mit Matthias Widmaier und Beatrix Raviol noch einmal für unser Musical, bevor es ans gemeinsame Aufräumen ging. 

Zufrieden und mit neuen Erlebnissen im Gepäck konnten die Kinder dann nach Haus gehen. Wobei sich bei vielen die Frage nach einer Wiederholung stellte. 

Wir möchten uns ganz herzlich bei der ev. Kirchengemeinde Palmbach-Stupferich bedanken, deren Gemeindehaus wir nutzen konnten. Ein dickes Dankeschön geht an Beatrix Raviol für die Gesamtorganisation und an unseren Dirigenten Matthias Widmaier für die musikalische Arbeit. Auch dem Jugendleitungsteam mit Nadia Nava und Estela Tron sagen wir ganz herzlich Dankeschön, die sich hervorragend um unser leibliches Wohl kümmerten. Vielen Dank an Klaus Tron für die nächtliche Unterstützung und an Peter Münch für die Unterstützung im Hintergrund bei der Vorbereitung und Durchführung der Sing- und Probenacht.